☾ Die Intrige des Rates der Vampyre. ☽
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Payton Thorne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


 Gast

Gast


BeitragThema: Payton Thorne    Mi Aug 01, 2012 8:09 am







Name
Zu allererst möchte ich ja mal klar stellen, wie dämlich ich diese Regel finde, dass man sich einen neuen Namen aussuchen darf. Ich hab erst vor kurzem davon gehört und - hallo? Wie sinnlos ist das eigentlich? Gut, jetzt kann ich es euch ja sagen: meine Name ist Payton Thorne. Meistens werde ich Thorne genannt, keine Ahnung, warum. Nun, genau genommen habe ich sehr wohl eine Ahnung, ich bin nur zu faul, die vielen Gründe zu erläutern. Mein Vorname, Payton, bedeutet Wächter. Einer der Gründe, weshalb mir die Idee dieses House of Nightes zugesagt hat...

Spezies & Geschlecht
Ich bin eine weibliche Jungvampyrin - BÄHM! Mädchen sind eh die Besten, nicht wahr?

Alter
Ich werde bald achtzehn Jahre alt, aber das ist im Prinzip egal. Mir zumindest, denn ich feier meine Geburtstage jetzt seit zwei einhalb Jahren nicht mehr.


Jahrgangstufe
Genau da liegt eigentlich mein Problem. Ich bin jetzt schon seit zweieinhalb Jahren gezeichnet, achtzehn Jahre alt - und war noch nie in einem House of Night. Es gibt Gerüchte, das sei unmöglich weil man ansonsten sterben würde, aber mir ist nichts passiert, obwohl nie Vamypre in meiner Nähe waren. Die Auswirkungen sind aber auch etwas blöd: ich habe keine Ahnung, was man an einem House of Night so lernen sollte, was man bereits von der Highschool mitgenommen haben sollte oder insgesamt, was für Fächer es dort gibt. Das stresst jetzt ein bisschen, aber irgendwie krieg ich das schon hin, ich werde mich eben mit den Lehrern hier absprechen müssen.





Aussehen
Ich habe, wie alle Jungvampyre die ich bisher gesehen habe, den Mondsichelumriss auf der Stirn. In blau natürlich. Ich habe ziemlich dunkle Haut, vollkommen untypisch für eine Engländerin, und dazu passende dunkelbraun bis schwarze Haare, die ich oft in Braids zusammenflechten lasse, da das bislang immer praktischer gewesen ist als alle anderen Frisuren. Meine Augen sind leicht mandelförmig und dunkelbraun, außerdem schminke ich sie, soweit ich Schminke besitze. Wimperntusche ist selbstverständlich nicht nötig, meine Wimpern sind von allein so lang und dicht.
Was ich außerdem noch erwähnen sollte, ist dass ich ziemlich stark und fit bin, auch wenn ich nicht unbedingt so aussehe. Ich bin mittelgroß, was auch sehr praktisch ist. Etwa ein Meter siebzig ist weder zu groß noch zu klein für all die Dinge, die man gerne so macht.


Sonstige Merkmale/Affinitäten
Ich denke, ich habe eine Affinität - oder wie man das bei Jungvamypren auch immer nannte. Gabe, Talent, ihr wisst was ich meine. Ich erwähnte ja bereits, dass ich über zwei Jahre ohne Vampyr überlebt habe und ich vermute, dass darin meine Begabung liegt. Abgesehen davon habe ich noch viele Besonderheiten, beispielsweise dass ich - ohne mir selbst schmeicheln zu wollen - unglaublich gut fechten, reiten und schwimmen kann, mehrere Kampfsportarten beherrsche und auf Mauern und Bäume klettern kann, an denen kein Ast hochführt.





Wesen
Ich muss wohl zugeben, dass ich ein wenig vorlaut bin. Ich kann nichts dafür, so bin ich eben. Und etwas eingebildet, aber nehmt es mir bitte nicht übel. Das macht aus mir keinen schlechten Menschen, auch, wenn das von vielen Leuten die ich kannte sofort der erste Eindruck war. Außerdem bin ich im Prinzip ziemlich fröhlich, habe aber auch meine Vorurteile und vor allem anderen meinen Stolz. Wenn mich jemand beleidigt, der kann etwas erleben. Letztendlich bin ich noch ziemlich temperamentvoll und kann mich schlecht beherrschen, was mir in der Vergangenheit zwar nie geschadet hat, mittlerweile jedoch etwas problematisch werden könnte. Mal sehen, ich warte es einfach ab.

Stärken

- Sport
- Schauspielerei
- Lachen
- Singen


Schwächen

- Selbstbeherrschung
- Einbildung
- Schule


Vorlieben

- Schauspielerei
- Sport
- Ehrlichkeit
- Musik und Tanz
- Pferde und Hunde
- Musik


Abneigungen

- Lesen
- Schule und Unterricht
- Unfreundliche Erwachsene
- Die letzten Jahre





Vergangenheit
Ich fange am Besten damit an, dass ich ein Kinderstar war. Bitter, ich weiß. Ich war Schauspielerin und Sängerin, hatte teilweise Fans, teilweise Hater. Das ging schon so, seit ich acht Jahre alt war, also insgesamt acht einhalb Jahre, bis ich mit sechzehn einhalb Jahren gezeichnet wurde. Ich musste abhauen, sonst hätten mein Manager und all die anderen es noch hinbekommen, mich in ein Kinderstar-House of Night zu schleppen. Ich habe mein Leben teils gehasst, teils geliebt - in der Hinsicht fühlte ich mich fast wie ein Außenstehender, der überhaupt nichts mit mir zu tun hatte. Als mir dann klar wurde dass das die einmalige Gelegenheit war, dort herauszukommen, habe ich nicht gezögert. So bin ich eben: das Mädchen mit den spontanen Entscheidungen, so groß und schwer sie noch sind. Als ich meinen Bodyguards entkam, wusste ich bloß nicht mehr wohin mit mir. Ich hatte mich nie mit der Welt der Vampyre beschäftigt - die, die ich in einigen Filmen spielte hatten nichts mit dem Wesen gemein, in das ich mich verwandelt hatte. Ich weiß eigentlich immer noch nicht, wie das mit dem Bluttrinken jetzt ist, ich habe in den letzten Jahren oft überlegt, es zu probieren, mich letztendlich aber doch nicht getraut. Es schüchtert mich immer noch genauso sehr ein wie früher. Ich habe zwei Jahre da draußen verbracht, mal hier mal dort unterkommend, zwischendurch mit der Fähre von Großbrittanien nach Frankreich oder sonst wohin fahrend. Mein Pferd war währenddessen immer bei mir und hat mich unterstützt, mir geholfen. Da ich das Reiten sehr früh und gut lernen musste - wer spielt schon das Räubermädchen und kann nicht aufsitzen? - hat es mir auch nie Probleme gestellt, höchstens war es schwierig, es irgendwo unterzubringen.
Und dann habe ich hiervon gehört, von dem House of Night, das gerade eröffnet wurde, eine Welt voller Magie und Natur. Ich bin sofort dorthin gegangen, wo die Fähre abfuhr, Geld hatte ich ja nach wie vor zur Genüge, es war nur etwas schwierig abzuheben. Machte ich es zu auffällig, bemerkten meine Familie sowie die Manager und alle anderen, wo ich mich befand. Ich weiß nicht, ob ich noch immer gesucht werde, ich hoffe nicht. Jetzt werde ich erst einmal versuchen, dazu zu gehören, was mir schon so ziemlich schwer fallen dürfte. Ich meine, die Schüler hier sind alle in meinem Alter aber außer anderen Schauspielern und meiner Band hatte ich noch nie Kontakt zu irgendwem, in meinem kleinen Universum voller Lärm und Industrie. Ich wünschte, man könnte auch als Mädchen Wächter werden. ich könnte mir das gut vorstellen, aber was soll's.





Auf und davon
Sollte ich tatsächlich einmal keine Zeit mehr haben, lasse ich sie sterben, übergebe sie einem anderen User oder sie zieht in ein anderes House of Night um. Es wäre eben schade um die Arbeit, die ich in die hineingesteckt habe.

Regeln
Gelesen und akzeptiert, natürlich :)

Codewort I: Frohes Treffen
Codewort II: Frohes Scheiden
Codewort III: Frohes Wiedersehen



Copyright by Kazetsuki und Samantha



Zuletzt von Payton Thorne am Mi Aug 01, 2012 9:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 Samantha

Admina, Ideenfindung, Design & Element gєιѕт'
avatar
Anzahl der Beiträge : 2437
Anmeldedatum : 02.06.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Payton Thorne    Mi Aug 01, 2012 9:56 am

[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

_________________
[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]
Danke Tamra <3
Für die Welt bist du irgendjemand, doch für irgendjemanden bist du die Welt.

Danke Stella.<33 Schönstes Wichtelgeschenk aller Zeiten! :):
 
Nach oben Nach unten
http://isle-of-night.forumieren.com
 

Payton Thorne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Der Kampf um das Leben hat begonnen.
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Isle of Night ::  :: ☾ Eure Charaktere && Charakterbogen && Neue && Angenommene. ☽ :: ☾ Angenommene Charaktere ☽ :: Wächternovizen-
Gehe zu: