☾ Die Intrige des Rates der Vampyre. ☽
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Fr Aug 17, 2012 5:00 am

das Eingangsposting lautete :

<--- Mensa

Ich folgte Silva, da ich selber nicht wusste wo es genau lang ging. Als wir dann im Schottisch Klassenzimmer ankamen, war ich sehr erstaunt. Auch wenn ich nichts von Unterricht mit Büchern hielt. "Das kannst du laut sagen! Wir sollen das wirklich alles lernen?", fragte ich mehr in den Raum als zu Silva. Dann wand ich mich zu Silva um und schaute ihr in die Augen. Meine Gedanken konnten sich eingentlich gar nicht so auf sie konzentrieren. Etwas lies mich nämlich nicht los. "Weißt du was vorhin in der Mensa passiert ist? Mit Ophelia." Als ich ihren Namen aussprach schwang ein mir unbekannter Unterton mit. Es klang leicht etwas verzweifelt und naja zuneigend.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht


 Kendall

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 27.06.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Fr Okt 05, 2012 11:35 pm

Ich schaute Alyssa verwirrt an und beschloss auf Abstand zu gehen. Sätze wie: 'Deine Schönheit hat mich wohl deinen Namen überhören lassen' kamen mir in den Kopf doch ich wandte mich nur kopfschüttelnd ab und hob kurz entschuldigend die Hände. "Verzeihen Sie mir, verehrte Alyssa." Meine Stimme klang nun leicht spöttisch, eingebildete Zicken konnte ich gar nicht ausstehen. Ich mochte selbstbewusste, schlagfertige Mädchen die eine eigene Meinung hatten, dabei aber nicht unhöflich waren. Carlie..
So ein Mist aber auch.. Sofort tat es mirLeid, dass ich diese Alyssa neben mir angeflirtet hatte. Hoffentlich würde Carlie später noch mit mir spazieren gehen wollen und hatte von der Szene nicht allzu viel mitbekommen...
Nach oben Nach unten


 Samantha

Admina, Ideenfindung, Design & Element gєιѕт'
avatar
Anzahl der Beiträge : 2437
Anmeldedatum : 02.06.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Fr Okt 05, 2012 11:41 pm

[out] Hab jetzt erstmal die Sitzreihen aktualistert, die nächsten setzen sich bitt in Reihe 2 Wink [/out]

_________________

Danke Tamra <3
Für die Welt bist du irgendjemand, doch für irgendjemanden bist du die Welt.

Danke Stella.<33 Schönstes Wichtelgeschenk aller Zeiten! :):
 
Nach oben Nach unten
http://isle-of-night.forumieren.com


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Sa Okt 06, 2012 5:27 am

Ich war froh, das zumindest ein Schüler an dem Unterricht interessiert war. Die meisten tuschelten oder flüsterten noch. Doch sie zu ermahnen würde es auch nicht weiter bringen.
"Nein wir haben hier keine Schließfächer, die Bücher nehmt ihr alle mit auf euer Zimmer, da ihr ja auch nur drei Fächer an einem Tag habt, wird es euch wohl nicht umbringen, wenn ihr sie mit euch herum tragt. Die meisten von euch, haben ja auch Rucksäcke." Ich lächelte die Jungvampyrin an. Dann wand ich mich wieder an die Klasse. "Habt ihr Wünsche die ihr euch für dieses Fach erhofft? Bestimmte Lernmethoden oder dergleichen?" Fragend blickte ich in die Reihen und verharrte auf jeden Schüler mindestens eine paar Sekunden.
Nach oben Nach unten


 Carlie

Jungvampyr in der Unterprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 12.06.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Sa Okt 06, 2012 6:44 am

Ich sah sie an.
Na super, dann muss ich wohl meine Lieblingstasche weiterhin benutzen, dabei ist sie viel zu gut für Schulzeug, dachte ich mir bei ihrer Antwort.
Da ich schon aktiv am Unterricht teilgenommen hatte, meldete ich mich diese Mal nicht, sollte sie sich woanders ihren Lieblingsschüler suchen.

_________________
Nach oben Nach unten


 Satya

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 22
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Sa Okt 06, 2012 8:28 am

Schon wieder bekam unsere Reihe Zuwachs, diesmal war es eine Jungvampyrin, zugegeben, ich mochte den schlichten und eleganten Stil ihrer Kleidung, doch das musste nichts über ihren Charakter aussagen, oder? Ich erwiderte Rianas kurzen Blick fragend, dann beobachtete ich ihre Begrüßung und die Reaktion, die die Neue darauf zeigte. Sie wirkte... unzufrieden? Bemüht neutral sah ich zu ihr hinüber, innerlich irritiert und antwortete meinerseits: "Hallo... Soweit gehts mir gut, danke der Nachfrage." Es überraschte mich, dass ich auch meine Stimme derart neutral halten konnte, ich wurde in gewisser Weise nicht schlau aus ihr und das passte mir nicht. Riana hatte doch nichts falsches gesagt, weshalb also die kurze, schnippische Antwort und die - durchaus leicht zu durchschauende - aufgesetzte Freundlichkeit? Sie war schließlich diejenige, die sich zu uns gesetzt und dieses Gespräch begonnen hatte und schließlich lief der Unterricht bereits, was hatte sie erwartet, einen Roman und ein Küsschen auf jede Wange?
Meine Augen huschten zu Riana, die ihre Aufmerksamkeit wieder der Lehrerin schenkte, es war aussichtslos, jetzt ihren Blick einfangen zu wollen, daher tat ich es ihr gleich und sah nach vorne. Später würde ich sie fragen, was sie von der Neuen hielt, da ich diesmal mit meiner Menschenkenntnis scheiterte. Auch wenn es durchaus Wichtigeres gab, über das wir reden konnten...

Beteiligte Personen:
Riana, Athena
Nach oben Nach unten


 Nicholas

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.09.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Sa Okt 06, 2012 10:25 am

Anscheinend war Radon echt nicht unbemerkt geblieben. Wen wunderte es, wenn man besah, wie er seinen Schnabel gegen die Scheibe gedonnert hatte? Nun ja, ich sah ihn nur kurz an und wie eigentlich immer deutete er meinen Blick richtig, streckte sich und flog dann kurzerhand wieder fort. Radon und ich verstanden uns auch manchmal einfach nur mit Blicken und auch wenn er stur war, er wusste genau, ich konnte sturer sein. Wir waren uns da ganz ähnlich. Es hatte ihn nicht interessiert, wie viele seine Anwesenheit mitbekamen, Hauptsache ich sah hin, was ich ja auch getan hatte. Gleich zwei sprachen mich auf ihn an. Ein Mädchen vor uns, Athena war ihr Name glaub ich, und Giselle. Ich sah die beiden kurz an und sagte dann leise zu Athena: "Ja, meiner.", dann blickte ich zu ihrer Katze und grinste leicht. Auch sie war nicht gerade unauffällig hereingekommen. "Ich vermute mal ganz frei deine?", ich zwinkerte ihr leicht zu, auch als Hinweis darauf, dass ich gar keine echte Antwort erwartete. Dann wandte ich mich Gis zu. "Ja, du hattest eben die Ehre, einen Blick auf Radon zu erhaschen. Ich kann ihn aber schlecht reinlassen, die ganzen Katzen hier ...nun, er mag Katzen nicht sonderlich, sagen wir es mal so. Und ein ziemlicher Störenfried wäre er glaub ich auch. Er ist auch glücklich, wenn ich ihn nachher genauer ummuttere, das nimmt er nicht so. Ich kann ihn dir ja nachher mal vorstellen, auf ganz normale Art und Weise und nicht wie ..nun, eben.", ich grinste leicht und fuhr dann fort auf ihre Antwort, dass sie aus London kam. "Die Welt ist klein, ich komme auch aus der Umgebung von London, eher das ländliche Drumherum ist mein Zuhause. Im Vergleich zu meinem kleinen Bruder mag ich Großstädte nicht so sehr. Aber London ist trotzdem ganz hübsch. Hast du Geschwister?", fragte ich sie lächelnd und ließ noch kurz meinen Blick auf ihr ruhen, dann sah ich zur Lehrerin, die uns gerade eine Frage stellte, nachdem sie die von der Jungvampyrin beantwortet hatte. Eine Frage hatte ich schon irgendwie und ich hatte noch nie falsche Scheu an den Tag gelegt, deshalb meldete ich mich kurzerhand. Ob wir auch Gruppenarbeit machen? In solchen Gesprächen lernt man das schneller denke ich. Und was ist mit den allseit beliebten Hausaufgaben? Na hoffentlich nicht, Radon ist zeitaufwendig genug., dachte ich und wartete gehorsam, dass mich Miss Rutherford drannahm. Ein wenig Anstand und Respekt konnte ich also noch ganz ernst zeigen, ab und zu aber nur, versteht sich.

Reihe 7
Beteiligte Personen: Giselle, Athena, Katherine
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Sa Okt 06, 2012 10:11 pm

Ich sah kurz auf,als die andere Vampirin neben mir sich auchnoch zu Wort meldete. Tut mir leid wenn das eben etwas aufgesetzt Klang. Ich glaub ich bin noch etwas verkatert...,murmelte ich ihnen zu,bevor ich meine Aufmerksamkeit wieder Dem Jungen hinter mir zu. Ja,meine. Sie heißt Nyra...kleiner Wirbelwind halt. Danach hörte ich ihm weiter zu und nickte zustimmend. Doch anschließen kam mir eine Frage in den Kopf. Sagmal...wie heißt du eigentlich?
Nach oben Nach unten


 Blake

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 03.10.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   So Okt 07, 2012 6:38 am

Noch etwas leicht außer Atem lehnte ich mich zurück und kramte aus meiner Tasche mein Etui und legte es auf dem Tisch. Keine Ahnung, ob wir das brauchen würden, aber irgendwie sah er sonst so leer aus. Ein weiteres Mädchen, welches sich als Athena vorstellte, setzte sich ebenfalls in unsere Reihe. Ich nickte ihr kurz zu, auch wenn ich nicht wirklich das Gefühl hatte, dass sie mich irgendwie sonderlich bemerkt hatte. Ich schaute zu meinen Tischnachbarn, von denen ich noch gar nicht den Namen wusste, wie mir auffiel: "Wie heißt ihr beiden eigentlich?", fragte ich daher, um die etwas angespannte Stimmung aufzulockern
Prof. Rutherford fragte uns währenddessen, ob wir irgendwelche Wünsche für den Unterricht hätten, aber ich hatte keinen Plan, was man vorschlagen konnte. Die anderen offensichtlich auch nicht,denn sie plauderten munter weiter. Nun gut, in Spanien war das auch nicht anders gewesen.
Nach oben Nach unten


 Samantha

Admina, Ideenfindung, Design & Element gєιѕт'
avatar
Anzahl der Beiträge : 2437
Anmeldedatum : 02.06.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   So Okt 07, 2012 6:45 am

Da die anderen Jungvanpyre munter miteinander quatschten und sich niemand meldete ich mich und hob zögernd meinen Arm, mit dem Blick vom Tisch zu Miss Rutherford und zurück huschend. Ich hatte mir noch absolut keine Antwort überlegt und die Lehrmethoden waren mir im Grunde genommen auch ziemlich gleich, kein Vampyr würde extra für uns etwas an seinem Unterricht ändern, aber ich hoffte, dass ich etwas vernünftiges zusammenstammeln konnte, sollte ich dran genommen werden.
Haha Sam, sehr witzig, schau dich um, niemand meldet sich außer dir, also lass dir mal was einfallen, aber schnellstens!

_________________

Danke Tamra <3
Für die Welt bist du irgendjemand, doch für irgendjemanden bist du die Welt.

Danke Stella.<33 Schönstes Wichtelgeschenk aller Zeiten! :):
 
Nach oben Nach unten
http://isle-of-night.forumieren.com


 Dylan

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 11.06.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   So Okt 07, 2012 6:51 am

Ich lehnte mich locker auf meinem Stuhl kippeldn zurück und musste immer noch an das Missgeschick des Vollidioten in der Reihe vor mir denken. Ich grinste still vor mich hin. Sowas würde mir garantiert nie passieren. Ich ließ meinen Blick zur Seite schweifen. Sophia schaute nach vorn, beteiligte sich aber keinesfalls am Unterricht. Ich lächelte ihr zu und schaute dann verwirrt an ihr vorbei, wobei ich mich noch weiter vom Tisch wegdrückte. Samantha hob still und heimlich ihre Hand und schaute mit einem fast schon ängstlichen, aber entschlossenem Blick nach vorn zu unserer Lehrerin, deren Namen ich bereits jetzt wieder vergessen hatte. Achja..die gute, alte Sam. Immer höflich und nett und eine gute Schülerin.
Wieder drehte ich meinen Kopf nach vorn und grinste still vor mich hin, so wie ich es in jedem Unterricht tat. Doch anders als in Sydney, wo meine Mimik niemals irgendeine Regung gezeigt hate, zeichnete sich nun deutlich ein verschmitztes Grinsen auf meinem Gesicht ab. Es musste wohl an der Isle liegen..und an Sophia.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   So Okt 07, 2012 8:14 pm

Ich sah Nick zu, wie er die Hand hob und die Professorin fixierte ud grinste leicht. Ja...einen kleinen Bruder und eine Babyschwester. Sam und Leila. Und du? Er sah irgendwie nicht so aus, als ob er vom Land käme...Auch nicht, als ob er Geschwister hätte. Ich schaute zu seinem Rasben hinber und bewunderte sein glänzendes Gefieder...Ich dachte an Magus.
Nach oben Nach unten


 Nicholas

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.09.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   So Okt 07, 2012 10:57 pm

Noch eine andere Jungvampyrin meldete sich, sie schien jedoch nicht bemerkt zu haben, dass auch ich anzeigte. Nun ja, mal sehen, wen Miss Rutherford drannehmen würde. Ich blickte wieder zu Athena, die mich nach meinem Namen gefragt hatte. "Nicholas...kannst mich aber Nick nennen.", meinte ich zu ihr. Nicholas klang so förmlich, und so riefen mich immer meine Eltern oder mein großer Bruder, wenn er mich ärgern wollte oder ich was angestellt hatte. Nick war da schon besser und reagieren tat ich ja auf beide Namen. Eigentlich reagierte ich auch, wenn man mich Vitani rief, aber ich sagte keinem meinen zweiten Vornamen. Ich wandte mich, während ich mich noch immer meldete, zu Gis und sagte leise zu ihr. "Ja, ich hab auch Geschwister. Einen kleinen und einen großen Bruder. Christopher und Robert." Robert war sogar auch gezeichnet, er war schon gewandelt und ein Wächter. Chris war von uns dreien der einzige, der normal bleiben durfte als Mensch. Aber naja, Vampyr sein hatte auch seine Vorteile wie ich fand.

Reihe 7
Beteiligte Personen: Giselle, Athena, Katherine
Nach oben Nach unten


 The Origin

Admina & RPG.
avatar
Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 05.06.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mo Okt 08, 2012 9:51 pm

Ich hob die Hand. Ich fand es gut von MIss Rutherford, dass sie uns nach unseren Vorlieben fragte - das zeigte, dass sie sich immerhin für uns interessierte. Zwischendurch warf ich immer wieder Seitenblicke zu Nils - das schlechte Gewissen gegenüber Jake lag schwer in meinem Magen, aber irgendwie war ich trotzdem froh, hier zu sitzen.

[Carrie meldet sich]
Reihe 1
Beteiligte Personen: Katherine, Nils, Emelie, Jake

____
könntet ihr vielleicht, wenn ihr euch meldet, das noch mal extra darunterschreiben? muss nicht, aber das würde den unterricht für die lehrer erleichtern :)

_________________
☾ Liebes Forum! ☽ :
 
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Di Okt 09, 2012 7:40 am

Ich guckte überrascht. Kalt erwischt!
Ich fand bis jetzt ziemlich alles, was gesagt wurde ziemlich eindeutig, also malte ich weiterhin in meinem Block rum, zeichnete eines der Mädchen, die vor mir saßen von hinten und langweilte mich ein bisschen...Dann kam ich darauf mal ein bisschen Gefühle zu spannern...Ich stieß überrascht die Luft aus, als ich ziemlich viel Eifersucht, Neid und Zuneigung aus den vorderen Reihen spürte...Nick schien ziemlich zufrieden zu sein, und ein Mädchen in der vierten Reeihe grübelte irgendwas...Lustig. Aber man ist ja nicht unfair, dacht ich ein bisschen bedauernnd und zog meine Affinität wieder zurück...Jetzt war mir wieder langweilig.
Nach oben Nach unten


 Satya

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 22
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Di Okt 09, 2012 8:04 am

Ideen für den Unterricht also... Es war gut, dass sie die Schüler fragte, aber hatte nicht jeder Lehrer seine eigenen Lehrmethoden? Ich schwieg und hielt die Hände unter dem Tisch verschränkt, ich würde mich mit allem arrangieren, was die anderen in den Raum warfen, letztendlich entschied ohnehin Professor Rutherford, welche Vorschläge sie umsetzte und welche nicht. Kurz hob ich je zwei Finger an die Schläfen und massierte sie unauffällig, ich war offensichtlich noch zu sehr auf gewisse schwedische Lehrer fixiert, deren Unterricht, wohl am nettesten ausgedrückt, sinnlos war. Meine Augen suchten erneut nach Riana, woher sie wohl kam..?
Dann ging mein Blick zur Seite, unser einziger Herr in der Tischreihe hatte sich zu Wort gemeldet. "Satya", antwortete ich knapp und lächelte leicht. Die Finger ließ ich an meinen Schläfen, vermutlich erweckte ich erfolgreich den Eindruck, ich hätte Kopfschmerzen.
Wobei ich an die Worte der Anderen in unserer Reihe denken musste - verkatert? Na kein Wunder, dass sie verschlafen hatte. Ich hatte nur kurz darauf genickt, sie schien sowieso beschäftigter mit einem Jungen aus der Reihe hinter uns.

Beteiligte Personen:
(Riana), Blake, (Athena)
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mi Okt 10, 2012 3:14 am

Nach dem sich die brünette Jungvamyprin aus der zweiten Reihe nun nicht mehr meldete und ihre Fragen wohl alle beantwortet waren suchte ich nach den nächsten Fingern die in der Luft hingen. Ein blonder Junge meldete sich.
Da ich sah, dass sich drei Schüler meldeten legte ich fest wie sie sprechen sollten. "Zu erst der junge Herr aus der letzten Reihe, dann Samantha", ja ich kannte ihren Namen schon, das tat ich bei allen Kreisvertretern. Und eigentlich sollte ich mal damit anfangen die Namen der anderen heraus zu finden,"und dann du." Bei allen dreien schaute ich sie an, damit sie verstanden wer gemeint war. "Und sagt doch bitte eure Namen dazu."
Nach oben Nach unten


 Blake

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 03.10.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mi Okt 10, 2012 6:08 am

"Schön dich kennenzulernen", lächelte ich ihr zu und schaute sie mitleidig an, da sie offenbar Kopfschmerzen hatte. Ich hätte ihr gerne eine Tablette oder so angeboten, aber für sowas war ich nie vorbereitet.
Ein unangenehmes Gefühl machte sich in meinem Magen breit und mir fiel auf, dass ich noch gar nicht gefrühstückt hatte. Bitte knurr nicht, dachte ich still und strich mir kurz über den Bauch. Bis zum Mittagessen würde ich es wohl noch aushalten...
Nach oben Nach unten


 Nicholas

Jungvampyr in der Oberprima.
avatar
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.09.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mi Okt 10, 2012 9:32 am

Miss Rutherford nahm mich als erstes dran, dann sollten Samantha und der andere Jungvampyr reden. Ich nahm zwar wahr, wie Gis die Luft laut ausstieß, reagierte aber erst nicht, da ich gerade dran wahr. "Wie schon erwähnt heiße ich Nicholas.", meinte ich mit einem Lächeln. Immerhin war ich zu spät gekommen und hatte da meinen Namen schon genannt. "Ich hätte gerne gewusst, wie wir diese Sprache lernen werden. Also auf welche Lernmethode hin. Mein Vorschlag wäre dann nämlich, immer Gruppen zu bilden in denen diese Gespräche übt. Man kann sich dann besser gegenseitig auf Fehler hinweisen und auch den Alltagsgebrauch der Sprache lernen denke ich.", ich sah sie kurz an, ehe ich erneut etwas sagte. "Außerdem würde ich gerne wissen, wie es in ihrem Unterricht mit Hausaufgaben aussieht.", ich lächelte sie charmant an. Ja, ich wusste, wie ich wirken musste. Dann schwieg ich vorerst, ich würde Giselle nachher fragen, was los war. Einen Seitenblick warf ich trotzdem zu ihr. Sie malte und schien sich zu langweilen. Süß., dachte ich und wandte mich dann wieder Miss Rutherford voll und ganz zu.

Reihe 7
Beteiligte Personen: Giselle, Katherine, jeder der mag =)

[out: Athena sitzt in Reihe 6, da sie 2x drinsteht ;D ]
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mi Okt 10, 2012 11:01 pm

Ich stützte den Kopf in die Hände und schaute zu Miss Rutherford hin, als sie sprach, hörte aber nur mit halbem Ohr zu, auch als Nick zu Wort kam.
Ich bemerkte, dass er mich anguckte und lächelte ein bisschen, dann überlegte ich, was ihn wohl beschäftigte, ich hatte mitbekommen, dass er sich ebenfals nicht volll auf den Unterricht konzentrierte.
Ich verdrückte ein Gähnen und grübelte, wann die Stunde vorbei sein würde, sie konnte ja nicht ewig dauern!, und sehnte mich nach Magus...Er stand schon mindestens drei Stunden lang allein irgendwo rum und ich hatte Lust, mich zu bewegen...Nach dem Unterricht würde ich auf jeden Fall ausreiten.
Und vielleicht kommt Nick ja mit...
kam mir in den Sinn, aber ich verdrängte demn Gedanken schnell. Quatsch.


Zuletzt von Giselle am Fr Okt 12, 2012 1:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten


 The Origin

Admina & RPG.
avatar
Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 05.06.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Do Okt 11, 2012 2:44 am

Ich wurde nicht drangenommen, also ließ ich den Arm sinken. Ich würde mich einfach bei der nächsten Gelegenheit melden.
Wieso hatte Nils sich eigentlich neben mich gesetzt? Er war ziemlich nett gewesen, wenn ich so darüber nachdachte...
Wieso dachte ich überhaupt darüber nach? Ich hatte keine Ahnung. Ich blickte an Nils vorbei zu Jake und lächelte ihm noch mal entschuldigend zu. Hoffentlich war er nicht mehr sooo sauer...
Carrie, jetzt hör einfach auf über sowas nachzugrübeln!, sagte ich mir bestimmt. Der Unterricht fing jetzt schon an, langweilig zu werden. Das war allerdings kein Wunder. Erstens, weil es die erste STunde war, in der wir noch keinen Stoff durchnahmen, und zweitens weil mich fast jeder Unterricht gelegentlich langweilte. Das war der Grund, warum ich im Unterricht immer ziemlich produktiv war - wenn ich langeweile hatte, kritzelte ich in mein Hasuaufgabenheft. Aus dem Grund benutzte ich dafür extra ein Buch mit leeren, weißen Blättern. Meine Zeichnungen wurden nicht immer schön, aber immerhin besser als Langeweile haben.

_________________
☾ Liebes Forum! ☽ :
 
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Do Okt 11, 2012 4:01 am

"Eine gute Frage. Und in der Tat hab ich mir das auch überlegt. Ich selber hatte in den ersten Jahren Schwierigkeiten andere Sprachen zu lernen. Die heutige Technik war noch nicht verfügbar und ich konnte es nicht bei Google oder dergleichen übersetzten lassen. Praxis ist da wirklich das beste."
Hausaufgaben, ja darüber hab ich mir auch schon sehr viele Gedanken gemacht, da ich mit der heutigen Jugend schon etwas vertraut bin, weiß ich wie träge und faul sie doch sein können. Weshalb ich wohl eher darauf Wert legen werde, wie sie im Unterricht mitarbeiten und nur Vokabeln zum lernen aufgebe.
"Hausaufgabe sind ja nichts schlechtes, jedoch werde ich diese sehr beschränkt halten. Mir ist es wichtiger das ihr im Unterricht aufpasst", in meiner Stimme schwang ein ernster Unterton mit, da sich einige immer noch flüsternd Unterhielten,"und das behandelte auch versteht. Vokabeln werde ich jedoch trotzdem aufgeben, da dazu im Unterricht nur wenig zeit zum lernen ist." Ich bedachte ihm mit einem Nicken, da er anscheinend fertig war. Nun war wohl Samantha dran.

[ooc: Carrie ist nach Samantha dran, hab dich net vergessen. ^^]
Nach oben Nach unten


 The Origin

Admina & RPG.
avatar
Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 05.06.12

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Fr Okt 12, 2012 12:37 am

oh achso :D wäre auch nicht schlimm gewesen Wink

Ich zwang mich, nach vorne zu schauen (und nicht zur Seite). Ich saß auf meinem Platz, lächelte interessiert und nickte gelegentlich. Das hatte ich mir für den Unterricht angewöhnt, weil man gerade in der ersten Reihe - und gerade wenn man die Hälfte der Zeit in seinem Buch kritzelte - zeigen musste, dass man dabei war.
Generell war Lächeln und Nicken eine Taktik, mit der man gut durchs Leben kam. Ich war niemand, der unverschämt oder abweisend reagierte und andere, mochten sie mich noch so nerven, abservierte. Also lächelte und nickte ich.
Es machte Sinn, war Professor Valaine sagte. Nicholas hatte einen guten Vorschlag gemacht und ich teilte die Meinung, dass man am meisten durch Praxis lernte. Dann würde das vielleicht wirklich ein interessanter Unterricht werden.

_________________
☾ Liebes Forum! ☽ :
 
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Fr Okt 12, 2012 10:57 pm

Der Unterricht hatte bisher nichts Besonderes gebracht. Ich war einfach nicht der Schüler, den Dinge dieser Art wirklich interessierten, und wenn Lehrer es dann auch noch nötig hatten uns zu ermahnen, dass wir unsere Vokabeln auch wirklich lernten... Nee. Wir waren hier schließlich Ober- und Unterprimaner, es war ja nicht so, als dass wir vollkommen dumm waren. Solche Dinge konnte man sich ja schon denken, oder? Hielten die Lehrer uns für dermaßen doof? Ich konnte darüber nur den Kopf schütteln, sagte nichts dazu und versammelte einige Schatten um mich herum, damit ich von dieser Vampyrin wenigstens nicht dran genommen wurde. Nichts gegen sie speziell, ich hatte einfach generell etwas gegen andere Leute, und vor allem gegen Erwachsene. Dagegen konnte man nichts tun, und vor allem würde man mir diese Aversion auch nicht ausreden können. Deshalb beließ ich es bei meinem Schweigen, meinen Schatten und der Tatsache, dass ich wenigstens nicht auffiel.
Nach oben Nach unten


 Gast

Gast


BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mo Okt 15, 2012 7:57 am

Schottisch. Ein paar Wörter kannte ich schon, schließlich hatte ich jahrelang schottisch gesprochen, als wir auf der einsamen Schaffarm gearbeitet hatten. Als würde der Unterricht kein Problem werden. Hoffte ich. Jace schien gelangweilt. Ich kritzelte eine schnelle Karrikatur des Mädchens, dass er so seltsam angesehen hatte auf ein Blatt Papier und warf es ihm an den Kopf. Dann drehte ich mich wieder nach vorne und tat so, als hätte ich nichts bemerkt.

Reihe 5
Nach oben Nach unten


 Samantha

Admina, Ideenfindung, Design & Element gєιѕт'
avatar
Anzahl der Beiträge : 2437
Anmeldedatum : 02.06.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   Mi Okt 17, 2012 5:41 am

Ich hörte Nicholas aufmerksam zu. Okay, jetzt musste ich mir schleunigst etwas einfallen lassen um nicht merkwürdig aufzufallen...
Ich schaute kurz in der Gegend umher und richtete meinen Blick dann wieder auf Miss Rutherford. Zögernd ließ ich meine Hand sinken und lächelte sie an. "Ich wollte fragen, ob wir während des Unterrichtes eigentlich Schottisch reden? Und vorschlagen wollte ich, dass wir uns vielleicht auch einmal an einem praktischen Beispiel Schottisch anhören könnten, anstand es rein dem Lehrbuch zu entnehmen." Immer noch lächelnd fügte ich noch schnelll hinzu. "Ich bin übrigens Sam, an alle, die es nicht wissen." Ich hatte keine Ahnung ob sich überhaupt jemand für mich und meinen Namen interessierte, aber es konnte ja nicht schaden, ihn zu erwähnen - woher auch immer Miss Rutherford ihn bereits kannte.

_________________

Danke Tamra <3
Für die Welt bist du irgendjemand, doch für irgendjemanden bist du die Welt.

Danke Stella.<33 Schönstes Wichtelgeschenk aller Zeiten! :):
 
Nach oben Nach unten
http://isle-of-night.forumieren.com


 Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner   

Nach oben Nach unten
 

Schottisch ~ 1. Stunde ~ Primaner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» 6. Stunde der Finsternis
» Die Stunde der Finsternis
» Algebra
» Diese 7 Wochen KS, ist das auszuhalten ? Das ist so lange !
» WarriorCats - Stunde der Finsternis (Mal anders)
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Isle of Night ::  :: ☾ Unterrichts-Archiv ☽ :: Schottisch-
Gehe zu: